Immer wieder werden wir gefragt, weshalb man einen Pyrotechniker engagieren sollte. Hier die Antworten:

 

SICHERHEIT (wird bei uns groß geschrieben):

  • der Pyrotechniker (Feuerwerker genannt) wurde speziell ausgebildet

  • er musste erfolgreich eine Prüfung ablegen

  • er muss sich regelmäßig fortbilden

  • er muss regelmäßig Feuerwerke abbrennen.

  • Kreativität / Recht:

  • er weiß, welche Effekte auf dem Markt sind

  • er kann die Effekte hintereinander anordnen und genau im richtigen Moment „kommen lassen“

  • er darf die „großen Effekte“ (Klassen P III, P IV und PT2) abbrennen. - Sie sind üblicherweise imposanter und größer als "Sylvestereffekte“.

  • Natürlich ist der Pyrotechniker kein Übermensch. Aber: Er kann die
    Gefahren genau abschätzen und mit ihnen umgehen.

       


                                    Schlöffel - Pyrotechnik  -  Starke Effekte, starke Preise !